INFOS

Mit der Buchung

•1 paar super Promark Sticks (Wert:13,-)
•Freikarten für die Musikmesse in Frankfurt (11.-14.April 2018) - für die gesamte Band! (bis zu 10 Tickets = 250,-€)
• Einen EP-Uploadgutschein von Spinnup im Wert von 19,99€ ( Deine Musik auf Spotify, Apple Music und mehr)
• Kostenloses Werbematerial wie Flyer und Poster
• Unlimitiertes Kontingent an vergünstigsten Tickets für deine Fans (mit einer Verdienstchance für Euch von bis zu 500,- EUR).
• 10-30% Gratis-Shirts bei Bestellung via unseres Partners MonsterMerch.de
• 30,-€ Rabatt für das Artistpool Bandcamp (pro Person)
• Dein Song auf laut.fm und evtl. sogar in der Spotify Playlist von Marshall Records
• Artistpool Sampler und weitere Gadgets im Wert von ca. 50,-€
• Business-Coaching bei einem unserer Experten ... und noch mehr

Das sind gesamt bis zu 750,-€ direkte Waren-und Leistungswerte, die dir Emergenza zum Einstieg schenkt!!
Findest du einen besseren Deal - Geld zurück!

Dein Einsatz



Einmalige 49,- (inkl. 19% MwSt) Startgebühr, gute Musik und Leute, die dich hören wollen :-) 

Um den Rest kümmern wir uns! 
Noch Fragen? 
Nutze den Chat auf der Seite oder wende dich direkt telefonisch oder per Mail an deinen regionalen Manager.

Ablauf

•VORRUNDEN  ... sind regionale Live-Ausscheidungen mit jeweils 6-10 Teilnehmern (je nach Clubgröße).
Das Publikum votet mit einem digitalen Online-Stimmzettel (QR-Code App) 3 bands in die nächste Runde. Der Jurysieger ist unabhängig vom Publikumsvote def. weiter.

•SEMIFINALE...
sind ebenfalls regional, meist in einem etwas größeren Club derselben Stadt. Publikumsstimmen und Jurypunkte zählen zu gleichen Teilen und werden addiert, um 2-3 Bands für das Finale zu bestimmen.

•FINALE

Bei regionalen und nationalen Finalen wählt, aus einer durch das Publikum bestimmten Vorauswahl, eine professionelle, große Jury den Gewinner und prämiert darüber hinaus weitere Teilnehmer. Zusätzlich gibt es auch einen Publikumssieger.

WELTFINALE Taubertal
3 Bands aus den Regiofinals bekommen einen ein Slot beim Weltfinale auf dem Taubertal Festival,u.a. mit Headliner wie Limp Bizkit, Casper, Biffy Clyro, Sum 41, , usw., inkl. Reisekosten, Unterkunft & Bewirtung, und natürlich der Chance auf weitere Preise, wie Europatours oder Record Deals.

Teilnahmebedigungen


Auftrittsberechtigt sind Bands und Solokünstler
Es muss live gesungen/gerappt werden.
Alle Genre sind willkommen
Max. Programmlänge 25 Minuten
Max. 1 Coversong
KEINE Altersbeschränkung
Bewerbungen gelten immer für die am nächsten gelegene Showstadt zum Heimatort
GEMA Repertoire ist erlaubt

FAQ ANMELDUNG



Wie kann ich mich / meine Band anmelden?

Interessenten können sich direkt auf unserer Website registrieren. Die eingetragenen Informationen im Online-Formular werden automatisch in unser System eingegeben. Die Booking-Abteilung des Headoffice schickt dann weitere Informationen zur Anmeldung raus. Bitte diese gut durchlesen und weiteren Anweisungen zur verbindlichen Anmeldung bei Interesse folgen.
 Sollte gerade kein Internetzugang vorhanden sein, könnt Ihr im Headoffice anrufen und Euch direkt zu einem der Infoveranstaltungen anmelden, falls bereits Termine feststehen. Ansonsten werden Eure Daten aufgenommen und man wird Euch kontaktieren sobald Termine feststehen.
 Wenn Du dir bereits sicher über Deine Teilnahme bist, ggf. schon einmal teilgenommen hast und somit über alle wesentlichen Informationen verfügst, kannst Du dich direkt telefonisch einbuchen lassen oder auch unsere Bookingseite nutzen und dir direkt einen Termin online buchen und bezahlen.

Muss ich ein Demo oder ein Presskit an Emergenza schicken?

Nein! Emergenza trifft keine Vorauswahl der Künstler vor den Konzerten. Es läuft nach dem Motto "Wer zuerst kommt, malt zuerst". Wir bevorzugen es die Künstler auftreten zu lassen und uns zu beweisen, was sie drauf haben. Das Publikum, bzw. ggf. eine Jury entscheidet vor Ort, welche Band es in die nächste Runde schafft. Ein Demo spiegelt nicht immer die Qualität eines Künstlers wider, sondern nur die finanziellen Mittel, die ein Künstler zur Verfügung hat.

Welche Musikrichtung ist erlaubt?

Jede Musikrichtung ist auf unserem Festival willkommen: Rock, Pop, Urban, Blues, Funk, Metal, HipHop, Singer/Songwriter ... Jede Sprache, jedes Instrument ist erlaubt! Ausgeschlossen werden generell rechtsextreme und rechtsorientierte Bands, Bands mit gewaltverherrlichenden Texten, oder anderen extremen politischen oder sozialen Botschaften. Im Einzelnen hat der Local Manager das Recht zu jedem Zeitpunkt (sei es direkt nach der Anmeldung, beim Meeting, oder eine Show) jeden dahingehenden Teilnehmer von einer Teilnahme oder Fortsetzung der Teilnahme auszuschließen.

Ich, bzw. meine Band ist bei einem kleinen Indie-Label gesignt? Sind wir immer noch an einer Teilnahme berechtigt?

JA! Wir möchten lediglich Künstler ausschließen, die bereits einen Major-Deal haben, damit mehr Plätze für neue aufstrebende Newcomer zur Verfügung stehen.

Ich bin ein Solokünstler. Kann ich am Festival teilnehmen?

Ja, seit der Saison 2014/15 ist auch das gestattet, vorausgesetzt Du singst / spielst live und hast ein eigenes Repertoire.

Ich spiele in zwei Bands. Können beide Bands in derselben Saison teilnehmen?

Normalerweise ist es erlaubt. Außer es spielen mehr als die Hälfte der Bandmitglieder in beiden Bands.

Müssen wir eine Anmeldegebühr bezahlen?

Ja, einmalig in Höhe von 49,-€ verlangt. Damit bekommt Ihr aber ein Startpaket im Wert von ca. 750,-€.

Bekommt man die Anmeldegebühr zurück, wenn man nicht spielen kann?

Nein, das ist uns leider nicht möglich. Zum Einen sind bis dahin schon einige Leistungen von uns erbracht worden und zum Anderen ist es uns selten möglich kurzfristig Ersatz für einen Teilnehmer zu finden der absagt. Leider wurden in der Vergangenheit auch immer wieder von Teilnehmern Betrugsversuche unternommen, um z.B. mit "getürkten" Krankmeldungen wieder an das Geld zu kommen, nur weil man eine andere Show spielen wollte, o.ä. Wir werden uns bei tatsächlicher Krankheit aber immer um einen Ersatztermin bemühen.

Wann ist der Anmeldeschluss?

Einen offiziellen Anmeldeschluss gibt es nicht, da man sich ganzjährig bewerben kann, aber um in der jeweils aktuellen Saison sicher dabei sein zu können, empfehlen wir sich nicht später als 30. November anzumelden. Danach kann ein Slot in der laufenden Saison nicht mehr garantiert werden, da es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen gibt, die schnell vergeben sind.

Ich habe mich online/telefonisch angemeldet, muss man die Anmeldegebühr sofort im Anschluss bezahlen?

Nein, Du bekommst eine Aufforderung, sobald ein Termin mit Dir vereinbart wurde. Meist kannst Du dann entscheiden, ob Du vorab schon den Betrag überweisen willst, oder in bar zum Meeting mitbringst. Im Falle der online Buchung wird er natürlich direkt dann im Shopsystem fällig.

Ich habe versucht mich online anzumelden, bekam aber die Nachricht, dass das Festival nicht in meiner Region stattfindet. Ich will trotzdem teilnehmen!! Warum geht das nicht?

Aus folgenden Gründen sagen wir Teilnehmern, die weit weg von den Veranstaltungsorten des Festivals wohnen, ab: Wenn Eure Fans weiter weg wohnen, wie ist es Ihnen möglich zu kommen, um Euch zu unterstützen? Das wäre schade und unfair Euch gegenüber. Wenn Ihr nach wie vor unbedingt an unserem Festival teilnehmen möchtet, auch wenn Ihr weiter weg lebt, ruft die Emergenzazentrale an und wir werden sehen, ob sich dafür eine Lösung finden lässt.

Wozu dienen die Meetings und ist es Pflicht dort zu erscheinen?

Die Meetings werden gemacht um Euch komplett mit allen Informationen zu versorgen, die den Wettbewerb und den Ablauf angehen. Ihr bekommt dort auch eure VVK-Tickets, Werbematerial und gemeinsam wird ein Technical Rider erstellt, der eine professionelle Vorbereitung erlaubt. Des weiteren werden dort die Bands passend für einen Showtermin zusammengestellt und die Meetings sind eine gute Möglichkeit sich vorher schon besser kennenzulernen. Auch könnt Ihr hier die anderen Teilnehmer kennenlernen und individuelle Fragen stellen oder auch mal ein persönliches Feedback erhalten.

Muss die komplette Band zum Meeting erscheinen?

Wenn Ihr noch keinen Termin fix gebucht habt, ist eine Absprache vor Ort dadurch sicherlich leichter. Das professionelle Feedback der Musikexperten interessiert sicherlich jeden in der Band und auch die technischen Informationen gehen natürlich jeden etwas an. Wir wissen aber, dass es nicht immer jedem Bandmitglied möglich ist, zum Meeting zu kommen. Euer Vertreter muss dann eben die komplette Verantwortung übernehmen.

FAQ KONZERT



Gibt es für die Musiker Getränke und Essen bei den Konzerten?

Es gibt kein Essen aber Bier, Softdrinks und Wasser.

Können wir am gleichen Tag spielen wie eine andere Band, die wir kennen?

Wir können das nicht garantieren, aber möglich ist es.

Sind Coversongs erlaubt?

Ihr könnt einen Coversong pro Set spielen.

Können wir auch instrumentale Stücke spielen?

Ja, natürlich. Auch reine Instrumentalbands sind herzlich willkommen.

Gibt es bei der Performance auf der Bühne Einschränkungen?

Nein, im Prinzip nicht. Ihr könnt eure Performance nach euren Wünschen gestalten. Jedoch müssen die örtlichen Feuerschutzbestimmungen und Vergleichbares beachtet werden. Klärt im Einzelnen mit eurem Local Manager, was in welchem Club möglich ist. Generell untersagt sind menschenverachtende oder politisch extreme Botschaften in Wort und Bild (z.B. Banner, T-Shirts).

Wie lange können wir auf den Konzerten spielen?

Ihr habt 25 - 30 Minuten (einschließlich ca. 5 Minuten Set-Up Time). Es liegt an euch das Beste aus dieser kostbaren Zeit zu machen.

Wird bei technischen Problemen während unseres Auftrittes die verlorene Zeit berücksichtigt?

Leider nein. Selbst wenn die Verzögerung durch technische Probleme verursacht wurde und nicht euer Fehler ist, können wir euch keine zusätzliche Zeit geben. Das ist ein Teil, der zum Live spielen dazugehört. Wir versichern euch aber, dass wir unser bestes geben werden, um solche technischen Probleme auf ein Minimum zu reduzieren.

Wenn unsere Zeit mitten in einem Song abläuft, können wir den Song trotzdem zu Ende spielen?

Der Stagemanager wird euch die verbleibende Zeit rechtzeitig anzeigen. Wir (und auch die anderen Teilnehmer) sind nicht begeistert, wenn die Zeit überschritten wird, da es Auswirkungen auf den gesamten Zeitplan des Abends hat. Bitte stellt eure Setliste also mit Bedacht zusammen. Ihr könnt den Song dann zu Ende spielen, wenn das Ende absehbar ist. 1-2 Minuten können aus Kulanz gewährt werden. Die Entscheidung liegt aber beim Local Manager.

Was passiert, wenn eine oder mehrere Teilnehmer die Zeit nicht einhalten?

Es kommt natürlich zu Verzögerungen. Wir versuchen dies zu vermeiden und briefen in den Vorbereitungstreffen die Teilnehmer ihre Setliste zu timen. Die Regeln sind klar: siehe Bühnenzeit! In vielen Städten werden bereits nach einer Minute Überziehung 10 Stimmen pro weitere Minute abgezogen. In extremen Fällen können Teilnehmer auch disqualifiziert werden.

Wie wird die Reihenfolge/Spielzeit festgelegt?

Bei den Vorrunden wird ein Zufallsverfahren angewendet, in manchen Regionen könnt ihr es aber auch durch euren eigenen Vorverkauf mit beeinflussen. Bei den weiteren Runden hängt es von der Stimmenanzahl, der Platzierung und welche Position bereits in der Vorrunde gespielt wurde, ab. Regionale Unterschiede und Details erklärt euch der Local Manager beim Meeting.

Können wir die Soundcheckzeiten verschieben?

Ihr könnt bei eurem Local Manager nachfragen, doch generell sind diese fix.

Was passiert, wenn eine Band sich verspätet oder gar nicht zum Soundcheck erscheint?

Wir ziehen unseren Zeitplan durch! Teilnehmer die nicht erscheinen haben keinen Anspruch auf einen späteren Soundcheck.

Was passiert, wenn ein Teilnehmer sich verspätet oder gar nicht zum Auftritt erscheint?

Die Auftrittszeit wird dementsprechend gekürzt, um Verspätungen und Probleme zu vermeiden und die Fairness zu wahren. Wer nicht erscheint, hat den Anspruch verwirkt und bekommt auch keinen Ersatztermin.

Können wir nachträglich das Konzertdatum verschieben?

Ihr könnt gerne nachfragen, ob diese Möglichkeit besteht, doch meistens ist es nicht machbar, sobald die Konzertdaten fix sind.

Können wir unsere Freunde Backstage mitnehmen?

Nein! Auf keinen Fall. Der Backstage ist nur für die Musiker.

Können wir unseren Bandnamen während des Festivals ändern?

Diese Möglichkeit besteht, doch es ist nicht ratsam den Bandnamen während der Saison zu wechseln, da er auch an die Presse weitergegeben wird, sobald Konzertdaten feststehen. Besprecht dies bitte mit eurem Local Manager.

Können wir während der Show fotografieren, filmen oder einen Mitschnitt machen?

Ja, generell ist das kein Problem! Es könnte sein, dass bei manchen Locations eventuell Einschränkungen diesbezüglich auftreten. Doch das lässt sich im voraus klären. Jedoch gibt es drei Bedingungen, die erfüllt werden müssen: 1. Das Material ist lediglich für private Zwecke und darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. 2. Bitte händigt auch eurem Local Manager eine Kopie des Materials aus. 3. Eure Fotografen und Kameraleute brauchen ebenfalls Tickets und haben keinen freien Eintritt.

Können wir das Emergenza-Logo für Flyer usw. nutzen, um unser Konzertdatum bei Emergenza anzukündigen?

Ja, das Emergenza-Logo kann natürlich benutzt werden. Es kann auf unserer Homepage unter "FESTIVAL - Presskit" downgeloadet werden. Bitte schickt aber erst einen Entwurf eurem Local Manager zu, der diesen vor dem Druck, oder der Veröffentlichung freigeben muss.

Wie kann ich eine Ankündigung oder ein Review von einem Musikjournalisten auf der Emergenza Homepage bekommen?

Emergenza promotet euren Auftritt. Ihr könnt dazu eure Bandinfos auf unserer Homepage in eurem "BANDPROFIL" eingeben. Alle links und Artikel dazu sind zusätzlich auf Facebook und anderen Social Networks teilbar. Schwieriger ist es mit einer richtigen Werbeanzeige oder einem Review, aus dem einfachen Grund, dass es zu viele teilnehmende Bands sind. Wir focusieren uns hierbei auf die Besten und promoten somit auch ehemalige Teilnehmer und vor allem die Bands aus dem Artistpool. Auch gibt es zu fast allen Shows REVIEWS, in der sicherlich auch einmal ein paar Zeilen über deine Band geschrieben werden können und die Möglichkeit CD-Rezensionen zu bekommen.

Können wir einen Banner oder Aufsteller unserer Band auf der Bühne anbringen?

Ja, aber Emergenza Banner haben Priorität. Stimmt euch einfach mit eurem Local Manager vor Ort ab. Er wird mit dem Club klären, wo weiteres Anbringen von Bannern möglich ist.

Wie können wir unsere noch nicht aufgezeichneten Songs bei einem Liveauftritt gegen Plagiate schützen?

Der einfachste Weg ist es sich selbst eine CD per Einschreiben zu schicken, das Datum dient als Beweis und kann so vor Plagiat schützen. Es besteht auch die Möglichkeit (aber das ist sehr viel teuerer) eure Songs durch einen Notar zu belegen. Aber Vorsicht, manche Organisationen schützen nicht vor Plagiaten, sondern kümmern sich nur um Erstattung des Geldes bei Copyright.

FAQ VOTING



Wie votet das Publikum?

Das Publikum kann seit der Saison 2016/17 mittes eines QR-Code Scanners (Codes werden am Einlass verteilt) online direkt auf dem personalisierten Stimmzettel abstimmen, dabei müssen mid, 2 Stimmen abgegeben werden; es können aber auch mehr sein.

Können wir auch für andere Künstler voten?

Ja. Natürlich! Auch ihr seid Teil des Publikums, und jeder Teilnehmer erhält auch 3 QR-Codes (egal wieviel Bandmitglieder es sind, damit es fair bleibt) und damit könnt ihr auch für euch und andere Künstler abstimmen.

Kann das Publikum pro Abend nur für einen Teilnehmer voten?

Nein. Es müssen mind. 2 Stimmen abgegeben werden. Man kann aber auch für alle abstimmen.

Warum entscheidet ein Publikumsvoting über das Weiterkommen?

Das Publikumsvoting ist ein offenes und faires System. Emergenza kann so weder die Ergebnisse noch das Weiterkommen verändern oder beeinflussen. Es ist demokratisch! Die Ergebnisse spiegeln die Meinung des Publikums wider!

Wuuah! Bands, die viele Freunde mit zum Konzert bringen, kommen also auch weiter, wenn sie nicht talentiert sind!

Das passiert selten, aber es kann natürlich vorkommen. Das funktioniert evtl. in der Vorrunde. Doch im Semifinale ist die Location größer und es wird der Band kaum möglich sein noch mal so viele Leute innerhalb kurzer Zeit zu einem weiteren Konzert zu bringen. Andere Bands haben auch dazugelernt und bringen wohl auch mehr Fans mit und das Publikum ist meist sehr objektiv und votet auch für andere Bands. Vor allem, wenn sie gut sind!

Wie funktioniert der Juryentscheid in den Runden?

In der Vorrunde gibt es immer einen Jurysieger, der von den anwesenden Mitarbeitern (Techniker, Stagemanager, Local Manager / Veranstalter) ausgewählt wird. Ist er nicht eh schon durch das Publikum qualifiziert, kommt dieser Teilnehmer zusätzlich weiter in die nächste Runde. 
In den Semifinalen gibt es zwei Fachjuroren, die 5 Kriterien bei jedem Teilnehmer bewerten und pro Kriterium bis zu 10 Punkte vergeben können. Somit vergibt jeder Juror bis zu 50 Punkte. Diese Punkte werden wie die Zuschauerstimmen gewertet und einfach zum Publikumsvote dazuaddiert. Erst danach ergibt sich ein Gesamtranking.
Im Finale trifft das Publikum eine Vorauswahl aus der dann eine Expertenrunde den Sieger bestimmt.

Wenn wir in der Vorrunde ausscheiden, gibt es einen anderen Weg, um ins Semifinale weiterzurücken?

Nein, tut uns leid. Es kann höchstens sein, dass andere Teilnehmer das Semifinale noch absagen, oder noch ein Slot frei bleibt und ihr dann nachnomminiert werden könnt.

Wie genau ist das Publikumsvoting?

Seit der Einführung des digitalen Votingsystems, kann es rein technisch schon gar nicht mehr zu falschen Zählungen kommen. Jeder Code kann nur einmalig genutzt werden und alle Stimmen werden digital erfasst und können am Showende sofort eingesehen werden.

Wo finde ich die Ergebnisse des jeweiligen Abends?

Auf unserer Homepage werden unter dem Menüpunkt SHOWS in den Reviews und Terminen die Ergebnisse angezeigt, ebenso auf Facebook veröffentlicht.

Ab wann ist eine Jury für die Abstimmung zuständig?

In allen Runden ist eine Jury mit anwesend und nimmt so Einfluss auf die Resultate.

Wie werden die Jurymitglieder ausgewählt?

Das Emergenza-Management sucht verschiedene Leute aus dem Musikbusiness aus: Musikkritiker, A&Rs, Promoter, Booker, Produzenten, Musiker, ... Das gewährt verschiedene Aspekte und Perspektiven für eine faire Abstimmung und Bewertung

Wie laufen die Finale ab?

10 bis 14 Bands spielen pro Abend bei den regionalen Finalen. Jede Band spielt ca. 20 Minuten, der Umbau beträgt ca. 5 Minuten. Die Finale sind meist in 2-3 Zeitblöcke unterteilt und die Bands erfahren nur in welchem der Blöcke sie spielen, nicht aber die exakte Uhrzeit. Um die Fairness zu wahren, geben wir die exakten Spielzeiten erst kurz vorher bekannt.

Wie geht die Jury während ihrer Abstimmung vor?

Während der Finale entscheidet sowohl Jury, als auch das Publikum. Das Publikum nominiert die besten Teilnehmer für die Jury. Nachdem das digitale Publikumsvoting beendet wurde, setzen sich die Jurymitglieder zusammen und diskutieren über die Preisvergabe. Die Votes des Publikums werden an die Jury ausgehändigt und aus den besten Bands wird der Sieger hervorgehen. Zusätzlich werden noch an die Plätze 2 und 3 Sachpreise vergeben und ein separater Publikumssieger wird gekürt. Aus allen Teilnehmern des Abends kann die Jury zusätzlich noch einen Jurysonderpreis vergeben.

FAQ TICKETS



Wie funktioniert der Einlass und der Kartenverkauf?

Emergenza gibt jedem Teilnehmer die gewünschte Anzahl an Tickets zum Vorverkauf. In seltenen Ausnahmen ist die Anzahl der Tickets begrenzt. Die Teilnehmer können somit ihren Fans und Freunden Tickets günstiger geben, als sie an der Abendkasse kosten würden. Die Teilnehmer sind NICHT verpflichtet Tickets zu verkaufen.

Müssen wir die Tickets im voraus bezahlen?

Nein!

Müssen wir alle Tickets verkaufen?

Nein, den Teilnehmern ist es völlig freigestellt, wieviele Tickets sie verkaufen wollen, aber alle restlichen, nicht verkauften Tickets müssen zurückgegeben werden. Wenn ein Teilnehmer kein einziges Ticket verkauft, muss er auch nichts bezahlen. Allerdings ist natürlich die Idee dahinter, dass jeder seinen Teil dazu beiträgt und man macht sich innerhalb der Teilnehmer sicherlich auch mehr Freunde, wenn man zum Erfolg des Abends beiträgt.

Können wir die Tickets verkaufen und den Erlös behalten?

Der Erlös und die restlichen Tickets müssen am Tag des eigenen Auftritts zurückgegeben werden. Ab einer bestimmten Verkaufszahl gibt es einen Rabatt, sodass es die Möglichkeit gibt, etwas für die Bandkasse zu verdienen; siehe eure Kartenverträge.

Findet ihr die Ticketpreise nicht etwas zu hoch?

Emergenza bietet eine Festivalatmosphäre, wie bei anderen qualitativ und technisch hochwertigen Konzerten auch. Die von Emergenza ausgewählten Clubs haben in der Regel genau dieses Preisniveau, oftmals sogar noch ein viel höheres und unsere Shows sind nicht mit anderen Nachwuchsveranstaltungen oder JuZe Gigs vergleichbar. Der Preis ist auch deshalb etwas höher angesetzt, damit das Publikum länger vor Ort bleibt und nicht nur für das Set ihrer befreundeten Band kommt. Dadurch erhält jeder Teilnehmer die Chance sich neues Publikum zu erspielen und jeder Besucher kann neue, talentierte Künstler kennenlernen.

Ist es wichtig, dass die Teilnehmer ihr eigenes Konzert promoten?

Ja, natürlich! Es ist die Aufgabe von Emergenza ein unvergessliches Konzert mit professioneller Technik zu organisieren. Jedoch ist es natürlich etwas unbefriedigend Konzerte mit vielen Musikern auf die Beine zu stellen, wenn nur wenig Publikum das Spektakel sieht. Emergenza kündigt eure Konzerte auf der Homepage, Facebook, in Zeitschriften und im Radio an. Das garantiert noch keine Zuschauer. Es ist oft schwierig Leute zu einem Konzert zu locken, bei dem hauptsächliche Newcomer spielen, von denen sie noch nie etwas gehört haben. Das Festival basiert auf Zusammenarbeit von beiden Seiten. Gerne stellen wir den Teilnehmern Plakate zur Verfügung. Jeder Teilnehmer erhält eine beliebige Anzahl an Tickets für den eigenen Vorverkauf, so kann man seine Fans direkt versorgen.

Können wir eigene Sponsoren für unsere Promotion heranziehen?

Ja. Aber ihr könnt ihnen keine Werbung vor Ort zusichern, sondern nur auf eurem eigenen, selbst erstellten Werbematerial, wie z.B. Flyern. Wenn ihr mehr wünscht, sprecht euch bitte mit eurem Local Manager ab. Er wird abwägen können, was gemacht werden kann.

Sind die Tickets auch für andere Konzertabende gültig?

Nein. Die Tickets gelten nur für euer Konzert.

Können wir Tickets an der Kasse hinterlegen?

Ja, sie müssen allerdings bereits bezahlt und bitte mit dem Namen der Band und des Empfängers beschriftet sein.

Können Eltern, Freunde/Freundinnen kostenlos zum Konzert kommen?

Nein, das geht leider nicht. Es gibt keine Freikarten für Personen, die nicht direkt zur Band gehören. Das gilt auch für Merchandiser, Backliner, Techniker, u.a.

Was ist mit jüngeren Fans oder Geschwistern?

Da die Shows in Clubs und nicht in Jugendzentren, die manchmal Sondergenehmigungen haben, stattfinden, kommt hier auch immer das Jugendschutzgesetz zur Anwendung. Fast alle Shows werden so geplant, dass sie vor Mitternacht enden und somit eine Freigabe ab 16 Jahren besteht. Alle Jüngeren müssen in Begleitung des Erziehungsberechtigten sein. Detailinformationen und Sonderregelungen findet ihr meist auch auf den Club-Webseiten. In jedem Fall immer einen Ausweis mitführen.

Können wir die Tickets während oder nach unserem Auftritt verkaufen?

Nein!!! Alle Tickets müssen bereits am Nachmittag der Show abgerechnet und Restkarten zurückgegeben werden.

Wenn wir nach unserem Konzert noch Karten haben, bekommen wir diese erstattet oder können wir sie für andere Konzertdaten verkaufen?

Die Karten werden nicht zurückerstattet und sind auch für andere Shows nicht gültig.

Wie wird der Ticketpreis bestimmt?

Der Preis wird vom Emergenza Hauptbüro festgesetzt.

Was passiert, wenn ich Tickets verliere?

Ihr müsst für diese bezahlen! Achtet also darauf, diese nicht zu verlieren.

Können wir uns andere Konzerte kostenlos ansehen?

Ja, alle Teilnehmer können sich in jeder Stadt und in jedem Land die Konzerte kostenlos ansehen. Ihr könnt euch eure Freikarten-Voucher über unsere Homepage per Email zukommen lassen.

Können wir einen Produzenten oder Journalisten zu unserem Konzert einladen, ohne ein Ticket für ihn zu kaufen?

Ja, Medien und Presse haben kostenlosen Zugang zu den Konzerten. Ihr solltet eurem Local Manager im voraus den Namen durchgeben, damit er diesen auf die Gästeliste schreiben kann.

Wer bekommt Freikarten und Einladungen?

Leute aus der Musikbranche haben freien Eintritt: Journalisten, Produzenten, Manager, Plattenlabel, Booker, Promoter. Ausserdem erhalten unsere Partnershops ein Kontingent an Freikarten.

ANMELDEN